Auszeichnung: SPD verleiht Ehrenamtspreise

Auszeichnung: SPD verleiht Ehrenamtspreise

"Ehrenamtliches Engagement sorgt für Zusammenhalt und ist Seele der Demokratie". Mit diesen Worten wandte sich Landtagspräsidentin Carina Gödecke an die rund 100 Teilnehmer zur Ehrung von Ehrenamtlern durch die SPD im Schloss Jägerhof. Der Parteivorsitzende Andreas Rimkus bezeichnete die Verleihung von vier bronzenen Radschlägern als "besonderen Wunsch, unsere Dankbarkeit auszudrücken". Der Preis in der Kategorie Gemeinwohl wurde den Blindenreportern der Fortuna überreicht. "Das ist jetzt seit 35 Jahren der erste Titel, den die Fortuna holt", sagte Stefan Felix von den Reportern.

"Ehrenamtliches Engagement sorgt für Zusammenhalt und ist Seele der Demokratie". Mit diesen Worten wandte sich Landtagspräsidentin Carina Gödecke an die rund 100 Teilnehmer zur Ehrung von Ehrenamtlern durch die SPD im Schloss Jägerhof. Der Parteivorsitzende Andreas Rimkus bezeichnete die Verleihung von vier bronzenen Radschlägern als "besonderen Wunsch, unsere Dankbarkeit auszudrücken". Der Preis in der Kategorie Gemeinwohl wurde den Blindenreportern der Fortuna überreicht. "Das ist jetzt seit 35 Jahren der erste Titel, den die Fortuna holt", sagte Stefan Felix von den Reportern.

Sabine Filitz wurde für ihr Engagement in der Flüchtlingshilfe geehrt. Sie ist eine von rund 60 Helfern, die sich im Tersteegen-Haus in Golzheim einbringen. Die Auszeichnung für den Einsatz im Jugendbereich ging an die 22 Jahre alte Vanessa Terporten, die sich bei den Falken engagiert. In der Kategorie Gesellschaftspolitik entschied sich die Jury für die Ehrung der ehrenamtlichen Hospiz- und Palliativmitarbeiter.

(maxk)
Mehr von RP ONLINE