1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Aktion: Spaß-Rocker von J.B.O. geben Autogramme in Bilk

Aktion : Spaß-Rocker von J.B.O. geben Autogramme in Bilk

Musiker in rosaroten Anzügen, laute Punkrockmusik aus Lautsprechern und wartende Fans in Rockeroutfits - vor dem Eingang des Mediamarkts in den Bilker Arkaden bot sich gestern ein schräges Bild.

Die fränkische Spaßrockband J.B.O., kurz für "James Blast Orchester", machte für eine Autogrammstunde in Düsseldorf Halt. Anlass der Promotion-Tour ist das 25-jährige Bestehen der Gruppe und das vor wenigen Tagen erschienene zehnte Studioalbum mit dem Namen "Nur die Besten werden alt".

Von Alterserscheinungen war bei den fünf Musikern aber nichts zu sehen. "J.B.O. gibt es jetzt seit 25 Jahren, und es macht uns immer noch richtig viel Spaß", freut sich Vito, Sänger und Gitarrist der Band. In Düsseldorf ist die Gruppe bisher nur einmal aufgetreten - vor vier Jahren im Stahlwerk. "Wir spielen im Rheinland eher in Köln. Ich weiß, dass ihr das jetzt nicht gerne hört, aber Düsseldorf ist doch ganz nah bei Köln, also gehört ihr für uns irgendwie zusammen", sagt Vito grinsend.

Einen Unterschied macht die Band aber doch - Altbier ist ihnen lieber als Kölsch: "Wenn wir hier in der Gegend sind, trinken wir sehr gerne ein Alt, sogar lieber als Pils." Aber natürlich geht nichts über das Lieblingsgetränk der Musiker: fränkisches Kitzmannbier. Bei der Autogrammstunde wird klar, dass es für eine Band wie J.B.O. nicht die eine Zielgruppe gibt. Von Jung bis Alt ist alles vertreten. Fans in rosa Anzügen, aber auch Eltern mit ihren Kindern sind gekommen.

  • Stellwerksstörung behoben : Züge zwischen Köln und Düsseldorf mussten umgeleitet werden
  • Streik bei der Düsseldorfer Rheinbahn : Pendler brauchen rund 50 Prozent mehr Zeit für den Arbeitsweg
  • Langenfeld : Weichenarbeiten: S-Bahn hält nicht in Langenfeld
  • Österreicher entscheidet Städtestreit : Schauspieler Fritz Karl schwärmt von Düsseldorf - in Köln
  • Düsseldorf : 10 000 Euro Strafe für Fortuna Düsseldorf
  • Langenfeld : S 6: Wegen Gleisarbeiten zwei Einschränkungen

"Es ist doch schön zu sehen, dass schon die nächste Generation von J.B.O.-Fans heranwächst", freut sich Vito. Von November bis Dezember tourt die Band durch ganz Deutschland, um ihr neues Album vorzustellen. "Nur die Besten werden alt" bietet wieder eine unverwechselbare Mischung aus Rockmusik und humoristischen Texten. Das nächste Konzert in der - na ja - Nähe von Düsseldorf findet am 15. November in der Kölner Live Music Hall statt.

(dge)