Benefiz: Soulsängerin kocht für Obdachlose

Benefiz: Soulsängerin kocht für Obdachlose

Dass sie nicht nur singen, sondern auch kochen kann, bewies Soulsängerin Carmen Brown am Samstagabend: Da war sie nämlich in der Notschlafstelle "Knackpunkt 27" für Obdachlose zu Gast, um Besucher und Mitarbeiter zu einem Weihnachtsessen inklusive Konzert einzuladen.

Im gemütlichen Freizeitlook mit Kapuzenpulli und den Haaren als Dutt nach hinten gebunden, stand sie hinterm Herd, kochte und teilte das Essen aus. Danach gab die Sängerin eine Kostprobe ihres musikalischen Könnens. Zuvor war die Düsseldorferin zudem die ganze Woche über auf den Straßen der Stadt unterwegs und verteilte an die Obdachlosen ihre Einladung zu dem Abend.

(RP)