Schiffchen in Düsseldorf präsentiert ausgezeichnete Weine aus Italien

Düsseldorfer Restaurant : Ausgezeichnete Weine im Schiffchen

Der Sommer steht im Restaurant „Im Schiffchen“ ganz im Sinne italienischer Weine, da für das frisch ausgezeichnete Weingut Ferrari ein eigenes Menü kreiert wurde.

Normalerweise ist es Sternekoch Jean-Claude Bourgueil, der für seine innovative Küche ausgezeichnet wird. Diesmal wurde aber in seinem Restaurant „Im Schiffchen“ ein langjähriger Kooperationspartner gefeiert: das 1902 gegründete Weingut Ferrari aus dem Trentino. Denn das wurde vom Gambero Rosso, dem bekanntesten Führer für italienische Weine, zum „Weingut des Jahres 2019“ gewählt. „Das ist für uns eine große Ehre“, sagt Nicolai Straube vom Weingut Ferrari. Bourgueil nimmt dies zum Anlass, erstmals seinen Gästen neben den À-la-carte-Gerichten auch den ganzen Juni und Juli ein Menü zu servieren, dessen Speisen auf die ausgezeichneten Weine abgestimmt sind. Teilweise werden die Weine auch zur Zutat, wie bei den Macarons mit Giulio-Ferrari-Rosé. Serviert wird das Menü im Obergeschoss des Barock-Backsteinhauses an einer großen Tafel. Bei großer Nachfrage wird der Aktionszeitraum auch noch verlängert.

(brab)
Mehr von RP ONLINE