1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Rp-Auszeit: Schicksalhaftes zur Mittagszeit von "Salut Salon"

Rp-Auszeit : Schicksalhaftes zur Mittagszeit von "Salut Salon"

Eine Pianistin, die auf der Klavierbank liegt und hinter ihrem Kopf die Tasten bedient, und eine Geigerin, die einem Sägeblatt melodische Klänge entlockt – das erlebten die Mitarbeiter der Rheinische Post Mediengruppe in der Mittagspausen-Veranstaltungsreihe "Auszeit". Angelika Bachmann (Geige), Iris Siegfried (Geige und Gesang), Anne-Monika von Twardowski (Klavier) und Sonja Lena Schmid (Cello) von "Salut Salon" begeisterten mit Auszügen aus ihrem Programm "Die Nacht des Schicksals".

Eine Pianistin, die auf der Klavierbank liegt und hinter ihrem Kopf die Tasten bedient, und eine Geigerin, die einem Sägeblatt melodische Klänge entlockt — das erlebten die Mitarbeiter der Rheinische Post Mediengruppe in der Mittagspausen-Veranstaltungsreihe "Auszeit". Angelika Bachmann (Geige), Iris Siegfried (Geige und Gesang), Anne-Monika von Twardowski (Klavier) und Sonja Lena Schmid (Cello) von "Salut Salon" begeisterten mit Auszügen aus ihrem Programm "Die Nacht des Schicksals".

Musikalisch anspruchsvolle Stücke wie der "Danse macabre" von Camille Saint-Saens oder das "Verano Porteno" von Astor Piazzolla kamen ebenso gut an wie die humorvollen Einlagen. "Zugabe", befanden die 80 Mitarbeiter vom Geschäftsführer bis zum Azubi, die zum Konzert gekommen waren.

(sad)