Eröffnung: Schaulaufen bei Calvin Klein

Eröffnung : Schaulaufen bei Calvin Klein

Dieser Streifen, der über dem tiefsitzenden Hosenbund herausragte, das war eine Art Insignium der 90er Jahre.

Ihn zierte der Name des Designers Calvin Klein und er wurde ganz absichtlich sichtbar getragen, obwohl er Teil einer Unterhose war. Der berühmten Männerunterhose huldigten gestern Abend rund 200 Gäste bei der Eröffnung einer neuen Filiale für Calvin-Klein-Unterwäsche in den Schadow Arkaden. High Heels, brombeerfarbene Lippen oder sehr tiefe Ausschnitte - viele der überwiegend weiblichen Gäste wollten auffallen, und es gelang.

Auch prominente Calvin-Klein-Fans erschienen standesgemäß in Outfits der Marke. Model Lena Gercke trug ein graues, bauchfreies Shirt und erinnerte mit ihrer Frisur ein wenig an die Haartracht, die Fußballspieler Roman Neustädter, ebenfalls einer der Gäste, gerne trägt: ein kleiner Dutt auf der Mitte des Kopfes. Außerdem gehörten der Gewinner der Goldenen Kamera und Schauspieler Edin Hasanovic, und Moderatorin Nina Mogghadam zu den Star-Gästen des Abends. Erwartet wurden außerdem Evelyn Hammerström (Jades) und Make-up-Artist Laila Hamidi, Ärztin Barbara Sturm und Tochter Charly.

(vpa)
Mehr von RP ONLINE