Lustige Aktion in Düsseldorf: Sarah und Gunnar fuhren mit der U-Bahn zur Trauung

Lustige Aktion in Düsseldorf: Sarah und Gunnar fuhren mit der U-Bahn zur Trauung

Einen Hochzeitswalzer auf dem U-Bahnsteig? Klar, warum nicht! Ein Brautpaar aus Düsseldorf hat am Wochenende statt Hochzeitskutsche lieber auf öffentliche Verkehrsmittel gesetzt. Und die Rheinbahn spielte mit.

In der verkehrsreichen Düsseldorfer Innenstadt bietet es sich ja ohnehin an, auf die öffentlichen Verkehrsmittel auszuweichen. Und für Kutschen finden sich im Stadtkern auch wenig Parkplätze. Es mögen diese oder andere Gründe gewesen sein, die das Hochzeitspaar Sarah und Gunnar dazu bewogen, am Wochenende mit der U-Bahn zu ihrer Trauung zu fahren. Das Video vom Hochzeitswalzer der beiden in der Station "Kirchplatz" jedenfalls begeistert das Netz.

Die Braut hatte sich zuvor an das Verkehrsunternehmen gewandt und um Hilfe bei einer kleinen Überraschung gebeten. So hielten die Leitstellen-Mitarbeiter den U-Bahnhof am Samstag zur angekündigten Uhrzeit besonders im Auge - und als das Hochzeitspaar dann eintraf, spielten sie über die Lautsprecher den Beatles-Song "All you need is love" ab. Braut und Bräutigam tanzten vor den Wartenden am Gleis dazu.

Danach stiegen sie mit ihren Trauzeugen in die nächste Bahn der Wehrhahn-Linie, um dem Vernehmen nach bis zum Schadowplatz zu fahren und sich dann in einer nahen Kirche das Ja-Wort zu geben. Nicht zu erfahren war gestern, ob das Paar pünktlich nach Fahrplan ankam. Und ob es unterwegs in eine Trauschein-Kontrolle geriet.

(nic)
Mehr von RP ONLINE