1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Sängerin Sarah Bouwers startet Talkreihe mit Künstlerkollegen

Als Folge der Corona-Krise: Künstler im Gespräch : Sängerin startet Talkreihe mit Künstlerkollegen

Einfach nur abwarten, ist nicht ihr Ding. Sie will ihrer Branche Gehör verschaffen: Sängerin und Moderatorin Sarah Bouwers. heraus kam ihr „Backstage Talk“.

Die Düsseldorfer Sängerin und Moderatorin Sarah Bouwers hat bei Youtube einen „Backstage Talk“ gestartet. Damit will sie eine Kommunikationsplattform schaffen für Künstlerkollegen, die wegen Corona „zur Arbeitslosigkeit verurteilt“ sind.

„Normalerweise bin ich sehr gut beschäftigt, gebe fast jedes Wochenende Konzerte. In 2020 waren es noch nicht einmal eine Handvoll Auftritte“, beschreibt die Opern- und Musical-Sängerin ihre persönliche Lage. Besonders gefreut hatte sie sich auf die von ihr moderierte Benefiz-Gala „Doc Heilein and friends“ am 9. November. „Als die dann auch noch verschoben werden musste, beschloss ich: Jetzt muss ich aktiv werden. Nicht meckern, machen.“ In ihrem Gesangsstudio an der Oststraße baute sie eine Bühne, auf der sie Kollegen empfängt, die in einer vergleichbaren Lage sind. „Ich interviewe sie und will erfahren, wie sie die Krise meistern, welche Hürden jeder Einzelne gerade überwindet und was ihm auf dem Herzen liegt.“ Außerdem wirft sie den Blick nach vorne: „Welche Möglichkeiten gibt es, um durchzuhalten?“

Viele Gespräche sind schon im Kasten. Als nächstes kommt eines mit dem Sänger Joyello. Die Reihe „Backstage Talk“ mit Sarah Bouwers gibt es auf Youtube.

(bpa)