Musikvideo: Sänger Enkelson macht Düsseldorf eine Liebeserklärung

Musikvideo : Sänger Enkelson macht Düsseldorf eine Liebeserklärung

Viele kennen den Song von Sänger Enkelson alias André Degiorgio "Düsseldorf mein Blumentopf" schon. Der ist auf der Videoplattform Youtube abrufbar, und gut 9000 Nutzer interessierten sich bereits. In den Augen des Künstlers fehlt ihm aber noch der "letzte Schliff" in Form eines Musikvideos, das Enkelson mit seinem Team nun drei Tage lang drehte. Auf dem Burgplatz ging es los - bewaffnet mit Ukulele. Weitere Stationen waren die Schadow Arkaden und die Marschallstraße in Pempelfort. Gestern fiel die letzte Klappe, und Enkelson schrieb im sozialen Netzwerk Facebook: "Der 3.

Viele kennen den Song von Sänger Enkelson alias André Degiorgio "Düsseldorf mein Blumentopf" schon. Der ist auf der Videoplattform Youtube abrufbar, und gut 9000 Nutzer interessierten sich bereits. In den Augen des Künstlers fehlt ihm aber noch der "letzte Schliff" in Form eines Musikvideos, das Enkelson mit seinem Team nun drei Tage lang drehte. Auf dem Burgplatz ging es los - bewaffnet mit Ukulele. Weitere Stationen waren die Schadow Arkaden und die Marschallstraße in Pempelfort. Gestern fiel die letzte Klappe, und Enkelson schrieb im sozialen Netzwerk Facebook: "Der 3.

Drehtag ist vorüber, und wir sind alle mehr als erleichtert, dass es tatsächlich keine größeren Probleme gab." Zudem verspricht er: "Unsere Stadt hat bald einen Song in Farbe und bunt." Dazu gibt's noch ein Herzchen von ihm. Wer wollte, konnte mitmachen bei der Liebeserklärung: Mehrere Düsseldorfer halten in dem Video ein Schild in die Kamera, auf dem steht: "Düsseldorf, ich liebe diese Stadt." Sie sollen nach Wunsch des Sängers der Welt zeigen, dass sie stolz sind, Düsseldorfer zu sein.

(bpa)
Mehr von RP ONLINE