Rheinkirmes: RTL sucht den Kirmeskönig

Rheinkirmes: RTL sucht den Kirmeskönig

Die Größte Kirmes am Rhein bekommt in diesem Jahr prominenten Besuch aus Köln: RTL dreht auf den Oberkasseler Rheinwiesen eine Sommershow, die von Hugo Egon Balder und Hella von Sinnen präsentiert wird - also jenem Duo, das Ende der 1980er Jahre die legendäre Spielshow "Alles nichts oder?!" bei dem damals noch jungen und anarchischen Privatsender präsentierte.

Die Größte Kirmes am Rhein bekommt in diesem Jahr prominenten Besuch aus Köln: RTL dreht auf den Oberkasseler Rheinwiesen eine Sommershow, die von Hugo Egon Balder und Hella von Sinnen präsentiert wird - also jenem Duo, das Ende der 1980er Jahre die legendäre Spielshow "Alles nichts oder?!" bei dem damals noch jungen und anarchischen Privatsender präsentierte.

Geplant ist offenbar eine Art Dschungelshow auf dem Volksfest, bei der Prominente um den Titel des Kirmeskönigs wetteifern. Einen Sendetermin und weitere Details will RTL erst später veröffentlichen, Mittelpunkt des Drehs ist ein eigenes Zelt auf dem Festplatz.

Die Hausbrauerei Uerige hat derweil ihr Programm bekanntgegeben - und setzt wieder auf das "Unplugged"-Konzept aus dem Vorjahr. Baas Michael Schnitzler hat unter anderem DJ Theo Fitsos und die Strandpiraten (für den Pink Monday) eingeladen, um für gute Musik zu sorgen. Außerdem gibt es Konzerte unter anderem mit den Cool Cats und The Legendary Ghetto Dance Band.

Alles zur Rheinkirmes finden Sie in unserem Kirmes-Special.

(arl)