1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Brauchtum: Rot-Weiss feiert im Hilton mit den Bläck Fööss

Brauchtum : Rot-Weiss feiert im Hilton mit den Bläck Fööss

Das passt prima zusammen. Der Ball International der Prinzengarde Rot-Weiss am Samstag, 30. November ist eine Jubiläumsveranstaltung. 4 mal 11 Jahre findet nun schon die Gala im Rheinlandsaal des Hilton-Hotels statt. Und 4 mal 11 Jahre stehen auch die Bläck Fööss aus Köln auf der Bühne, die bei der Garde-Gala eine Stunde die Gäste unterhalten werden.

Gitarrist Erri Stoklosa flachste bei einem Pressegespräch: "Wir sind so alt, dass wir eigentlich schon in der Bibel stehen müssten." Alt, aber immer noch "jut dropp". Über 500 Songs haben sie mittlerweile geschrieben. Der Erfolgskracher ist auch heute noch ein Hit: "Drink doch eene mit." Die Gäste können sich zudem auf zwei brandneue Titel freuen: "Mer wolle niemals erwachse weede" und "Et rücht nach Karneval". In der Tat setzten Rot-Weiss-Präsident Dirk Kemmer und 1. Vorsitzender Michael Kux, die das Ballprogramm zusammengestellt haben, diesmal auf eine ganz kräftige Prise Karneval.

 Das Düsseldorfer Prinzenpaar (hier bei der Eröffnung der Närrischen Hofburg) soll noch Helau rufen, aber bitte, bitte nicht mehr singen.
Das Düsseldorfer Prinzenpaar (hier bei der Eröffnung der Närrischen Hofburg) soll noch Helau rufen, aber bitte, bitte nicht mehr singen. Foto: Endermann

So treten auch die Mainzer Hofsänger auf, die schon in aller Welt Erfolge feiern konnten. Als Gesangsstar des Abends haben die Rot-Weissen die junge Sängerin Alicia Emmi Berg verpflichtet, die die Gäste mit Liedern von Aretha Franklin und Stevie Wonder hinreißen wird. Natürlich wird bei einem Ball auch viel getanzt. Und es wird Tänzern zugeschaut: Die Standardformation des Boston Clubs eröffnet die Gala.

Für den richtigen Sound sorgt die vielseitige Caravan Big Band, Bundessieger beim Deutschen Orchesterwettbewerb in der Kategorie Jazz. Und wer nach dem eigentlichen Ball immer noch nicht genug hat, kann sich bei der Aftershow-Party im Foyer des Hotels weiter amüsieren. Im Füchschen-Club legt DJ Chris Becker bis weit in die Nacht auf.

Bei der gut bestückten Tombola können die Damen etwas ganz Besonderes gewinnen. Hauptpreis ist ein Designer-Abendkleid von Carouge Couture. Einige Karten für 45 Euro sind im Vorverkauf noch zu haben.

(wber)