Tonhalle: Riesen-Andrang auf der Terrasse

Tonhalle: Riesen-Andrang auf der Terrasse

Die zweite Auflage der im Mai gestarteten Kaninchendisko hatte am Samstag endlich das richtige Wetter, und so strömten ab Nachmittag bis zum Sonnenuntergang Hunderte von Open-Air- und Musik-Fans auf die Tonhallen-Terrasse mit Blick über Rhein und auf Düsseldorfs Skyline.

Im Party-Zimmer mit Aussicht legten die drei Macher - die DJs Oliver van Lin, Chico und Starskie - auf und die Leute kamen in Scharen. Rund um die Tonhalle wurde zu Deep und Tech House ordentlich gefeiert und getanzt und zum Finale um 22 Uhr war auch das Bier ausverkauft.

Nachdem die "Strandpiraten" vergangene Woche ihre Donnerstagabend-Sessions vor dem KIT wegen zu viel Müll und zu vieler Wildpinkler abgesagt hatten, ging die neue Partyreihe problemloser über die Bühne. Gastronomin Johanna Epstein von GCS hatte vorgesorgt. Die Zahl der mobilen Toiletten war ausreichend, und auch die stehengelassenen leeren Flaschen wurden von GCS-Mitarbeitern eingesammelt und entsorgt.

Alle Fotos dieser Party finden Sie auf TONIGHT.de!

Strandpiraten-Partyreihe endet vorzeitig
(dh)