Facebook: Plötzlich gab es den Manni doppelt

Facebook : Plötzlich gab es den Manni doppelt

Manni Breuckmann, Radio-Fußballreporter-Legende, hat jetzt persönlich erlebt, was es heißt, bei Facebook an die falschen Freunde zu geraten. Irgend ein Gauner kopierte sein Facebook-Profil, sandte Dutzenden seiner Kontakten eine neue Freundschaftsanfrage - und bat dann um Geld.

Manni Breuckmann, Radio-Fußballreporter-Legende, hat jetzt persönlich erlebt, was es heißt, bei Facebook an die falschen Freunde zu geraten. Irgend ein Gauner kopierte sein Facebook-Profil, sandte Dutzenden seiner Kontakten eine neue Freundschaftsanfrage - und bat dann um Geld.

Und zwar wurde darum gebeten, Paysafe-Karten für 500 Euro zu ordern, der gefakte Breuckmann versprach im Gegenzug, schon am nächsten Tag mit 50 Euro Aufschlag das Geld zurückzuzahlen.

Nur wenige Minuten nachdem die betrügerische Anfrage bei den ersten Freunden auftauchte, meldete sich Breuckmann - dieses Mal der Echte - zu Wort, bezeichnete den Betrüger als das, was er ist. Breuckmann: "Irgend so ein Arschloch!" - und hatte binnen weniger Minuten rund 20 Bestätigungen, dass der Betrugsversuch breit gestreut worden war. Aber reingefallen auf den Trick war keiner.

(RP)
Mehr von RP ONLINE