Modenschau: Passionata zeigt Unterwäsche in Flingern

Modenschau : Passionata zeigt Unterwäsche in Flingern

Zur zarten weißen Unterwäsche mit Spitze trägt Frau - natürlich - einen Schleier plus Brautstrauß, zum Hauch von Nichts in Türkis eine pinkfarbene Kopfbedeckung und zum schwarzen Negligé lange schwarze Handschuhe, die bis zum Ellbogen reichen.

Das französische Unterwäsche-Label Passionata lud gestern zu einer eigenen Modenschau bei der "Platform Fashion" - diesmal nicht in Bilk, sondern in den Schwanenhöfen in Flingern - und ließ die Temperaturen im ohnehin gut geheizten Saal an der Erkrather Straße merklich ansteigen.

Insgesamt veranstaltete die Düsseldorfer Agentur "Kollektiv K" drei Schauen am Rande der Mode-Ordertage CPD, die zahlreiche Experten der Modebranche in die Landeshauptstadt gezogen haben. Nach Passionata folgte "Selected" unter anderem mit Entwürfen aus Annette Görtz' Store Milian, und zum Abschluss des Abends gab es eine große Show des Düsseldorfer Designers Thomas Rath, der das Thema "Shades of Scotland" inszenierte.

Neben den geladenen Branchenvertretern waren auch einige Prominente unter den Modefans im Publikum, unter anderem Model und Moderatorin Annica Hansen und Oberbürgermeister-Gattin Vera Geisel. Auch auf dem Laufsteg ließ sich Prominenz bewundern: Das niederländische Topmodel Valerie van der Graaf wirkte bei der Show mit.

(nic)
Mehr von RP ONLINE