1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Projekt: Pantomime Nemo stolz auf Entwicklung der Clownschulen

Projekt : Pantomime Nemo stolz auf Entwicklung der Clownschulen

Die Projekte, die der Verein Clownschools for Life in Südafrika fördert, entwickeln sich gut. Der Düsseldorfer Pantomime Nemo - alias Wolfgang Neuhausen - , der Initiator und Vorsitzender des Vereins ist, besuchte jetzt Nordrhein-Westfalens Partnerprovinz Mpumalanga.

Die Projekte, die der Verein Clownschools for Life in Südafrika fördert, entwickeln sich gut. Der Düsseldorfer Pantomime Nemo - alias Wolfgang Neuhausen - , der Initiator und Vorsitzender des Vereins ist, besuchte jetzt Nordrhein-Westfalens Partnerprovinz Mpumalanga.

Zum Programm der zweiwöchigen Reise gehörten Proben und ein Masken-Workshop mit dem Trainingsteam des Vereins, das im Mai 2015 nach Düsseldorf kommt. "Das Team bleibt insgesamt sechs Wochen und wird in ganz NRW Auftritte und Workshops absolvieren", sagte Neuhausen.

Besonders gefreut habe ihn, dass es in der Clownklasse der Kamagugu Inclusive School auch ein "inklusives" Team mit jungen Menschen mit und ohne Behinderung gebe, sagte der Pantomime nach seinem Besuch. Er startete zudem das Pilot-Projekt "After School Care" in der Township Matsulu, bei dem Schulkinder nun nachmittags betreut werden. "Bisher waren die Kinder unbeaufsichtigt und vielfältigen Gefahren ausgesetzt", so Neuhausen.

Die Staatskanzlei von Mpumalanga und die Ministerien für Erziehung, Kunst und Kultur sicherten ihm bei seiner Reise weitere Unterstützung für die Arbeit des Vereins zu.

(nic)