Ons Häzzblut 2019: Düsseldorf feiert sich selbst

Ons Häzzblut : Düsseldorf feiert sich selbst

Das Festival „Ons Häzzblut“ geht am Samstag in die dritte Runde. Im Mittelpunkt stehen viele lokale Musiker und ein großes Rudelsingen vor dem Rathaus.

Es gibt einen Japan-Tag, ein Frankreichfest und unzählige Brauchtumsfeiern der Karnevalisten und Schützen. Doch in den Augen von Martin Wilms fehlte noch eins: ein Düsseldorf-Fest. Deshalb startete er vor zwei Jahren mit „Ons Häzzblut“ ein Fest für die Kultur der Landeshauptstadt.

Am Samstag (11 bis 22 Uhr) geht das Spektakel in die dritte Runde. Im Mittelpunkt des Festivals steht wie in den Vorjahren ein großes Musikprogramm auf dem Marktplatz. „Unsere Idee ist, alle musikalischen Facetten der Landeshauptstadt abzubilden“, berichtet Mitorganisator Oliver Mittelbach. So werden am Samstag unter anderem die Schlagersängerin Yasmin Marie, die Dance-Pop-Sängerin Natia Kashia sowie der Musiker enkelson. auf der Bühne stehen. Letzterer ist vor allem durch seinen Song „Düsseldorf (mein Blumentopf)“ bekannt, den er bei seinem Auftritt (gegen 17.10 Uhr) zusammen mit den Zuschauern in einer Art Rudelsingen präsentieren will.

Neben der Musik erwartet die Besucher ein sportliches Mitmachprogramm der Düsseldorfer Sportvereine sowie eine Tombola der Bürgerstiftung.

(dans)
Mehr von RP ONLINE