Empfang : NRW-Filmstiftung auf dem Lido

Filmfestspiele in Venedig - auch wenn es gestern geregnet hat, ist die Stimmung in der Lagunenstadt trotzdem gut. Auch bei der Filmstiftung NRW mit ihrer Geschäftsführerin Petra Müller, die dann mit ihrem Team gerne ihr Büro im Medienhafen verlässt, um alle Schauspieler und Regisseure bei dem Festival zu begrüßen.

Filmfestspiele in Venedig - auch wenn es gestern geregnet hat, ist die Stimmung in der Lagunenstadt trotzdem gut. Auch bei der Filmstiftung NRW mit ihrer Geschäftsführerin Petra Müller, die dann mit ihrem Team gerne ihr Büro im Medienhafen verlässt, um alle Schauspieler und Regisseure bei dem Festival zu begrüßen.

Am Sonntagabend lud Müller wieder zum Empfang und freute sich über viele prominenten Gäste. So kam Regisseur Fatih Akin mit seinem "The Cut"-Team direkt von der Premiere im Sala Grande, und auch Chiara Mastroianni schaute vorbei, deren "3 Herzen" als NRW-geförderter Beitrag im Festival lief.

Insgesamt hat die Filmstiftung sieben Filme gefördert, die in Venedig gezeigt werden. Aus Düsseldorf war noch ein Gast beim Empfang: Kalle Somnitz von den Filmkunstkinos, die gerade mit dem Bambi-Kino 50. Jahrestag feierten.

(ak)