Philosoph aus Düsseldorf: Neues Hirnfutter von Richard David Precht

Philosoph aus Düsseldorf : Neues Hirnfutter von Richard David Precht

Der Philosoph und Moderator Richard David Precht begab sich auf eine Reise von der Renaissance zum Deutschen Idealismus und versammelte seine Gedanken in dem Buch "Erkenne dich selbst". Damit legt er den zweiten Band seiner neuen Philosophiegeschichte hin.

Der Goldmann-Verlag brachte das Werk des Wahl-Düsseldorfers gerade druckfrisch auf den Markt. Es soll ein Buch sein, das das Werden unserer heutigen Gesellschaft verständlich macht. Seine bislang erschienenen Bücher wie "Wer bin ich - und wenn ja, wie viele?", "Liebe - ein unordentliches Gefühl" und "Die Kunst, kein Egoist zu sein" sind internationale Bestseller und wurden in insgesamt mehr als 40 Sprachen übersetzt.

Auch live ist Precht bald in angenehmer Atmosphäre zu erleben: Am 5. und 26. November sowie am 17. Dezember lädt er zu seiner Vortragsreihe im Schauspielhaus am Gustaf-Gründgens-Platz. Zum Auftakt der Reihe spricht der prominente Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens über die Zukunft der Arbeit.

(bpa)