1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Neue Vorstandsmitglieder für die Destination Düsseldorf

Düsseldorfer Unternehmervereinigung : Neue Vorstandsmitglieder für die Destination Düsseldorf

Die Wirtschaftsvereinigung Destination Düsseldorf hat dazu gewonnen: Mehr Mitglieder und mehr Vorstände wirken nun bei der DD mit.

Düsseldorf (bpa) Auf der Jahresmitgliederversammlung der Destination Düsseldorf (DD) am Montagabend haben die Mitglieder den Vorstand um Sprecher Otto Lindner für zwei weitere Jahre bestätigt und zusätzlich Petra Cullmann (Messe Düsseldorf), und Thomas Kötter (Rheinbahn und DD-Geschäftsführer) einstimmig in den Vorstand gewählt.

 Es war das erste Netzwerk-Treffen nach zwei Jahren Corona-Pause: Etwa 120 Mitglieder der Unternehmervereinigung Destination Düsseldorf trafen sich am Freitagabend beim Heimsieg der Fortuna gegen Dynamo Dresden. Auch Klaus Allofs, Fortuna-Legende und Vorstand Sport, fachsimpelte mit den DD-Mitgliedern wie Geschäftsführer Thomas Kötter.
Es war das erste Netzwerk-Treffen nach zwei Jahren Corona-Pause: Etwa 120 Mitglieder der Unternehmervereinigung Destination Düsseldorf trafen sich am Freitagabend beim Heimsieg der Fortuna gegen Dynamo Dresden. Auch Klaus Allofs, Fortuna-Legende und Vorstand Sport, fachsimpelte mit den DD-Mitgliedern wie Geschäftsführer Thomas Kötter. Foto: DD

Außerdem gibt es acht neue Mitglieder für die Unternehmervereinigung: die Metro AG, den Euref-Campus Düsseldorf, BOB Automobile Süd, Classic Day Oldtimer & Motorsport/Classic Days, 5 Halls-Hommage-Hotels, die Filmproduktionsfirma k+s, die Online-Marketing-Agentur Supercoaster sowie der Vodafone-Tochter Vantage Towers.

Als Gründungsmitglied unterstützt die DD zudem den Tech.Hub K67, der im März dieses Jahres gegründet wurde, um die Start-up-Szene in Düsseldorf zu fördern, wie ein Sprecher mitteilte.

(bpa)