Zielsicher: Neue Könige für die Schützen

Zielsicher: Neue Könige für die Schützen

Die Interessengemeinschaft Düsseldorfer Schützen (IGDS) hat neue Könige. Die amtierenden Regimentskönige der Mitgliedsvereine der IGDS ermittelten am zweiten Sonntag und am letzten Tag der Düsseldorfer Kirmes den Titel des Stadtschützenkönigs und den seines jugendlichen Pendants. Fast 40 Teilnehmer griffen zur Armbrust, um die Stadtschützenkönigswürde auszuschießen. Norbert Janßen von der "Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Düsseldorf -Flehe e.V." konnte sich in der zweiten und finalen Runde gegen fünf weitere Schützen durchsetzen.

Die Interessengemeinschaft Düsseldorfer Schützen (IGDS) hat neue Könige. Die amtierenden Regimentskönige der Mitgliedsvereine der IGDS ermittelten am zweiten Sonntag und am letzten Tag der Düsseldorfer Kirmes den Titel des Stadtschützenkönigs und den seines jugendlichen Pendants. Fast 40 Teilnehmer griffen zur Armbrust, um die Stadtschützenkönigswürde auszuschießen. Norbert Janßen von der "Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Düsseldorf -Flehe e.V." konnte sich in der zweiten und finalen Runde gegen fünf weitere Schützen durchsetzen.

Königin ist seine Ehefrau Cathrin. Der neue Stadtjungschützenkönig heißt Tobias Glöck. Er ist Mitglied und Jungschütze im "Bürger-Schützenverein Düsseldorf-Rath von 1915 e.V.", und die Königin an seiner Seite ist Cindy Maassen, ebenfalls Mitglied im Bürger-Schützenverein Rath. Gemeinsam mit der IGDS wird das Quartett nun ein Jahr lang bei vielen Anlässen die "Schützen der IGDS" repräsentieren.

(bpa)