Gastronomie: Naseband lädt Promis in Kneipe

Gastronomie : Naseband lädt Promis in Kneipe

Es war noch nicht mal 19 Uhr - und schon war die Kneipe rappelvoll. Sehr zur Freude von Michael Naseband, seiner Lebensgefährtin Tanja Flister und ihrem Team: Denn alle gemeinsam haben gestern zur offiziellen Eröffnung in das "Naseband's" an die Mühlenstraße geladen.

Familie und Freunde waren bereits am Montag dagewesen, gestern wurden ein paar Promis erwartet: Ralf Möller sollte kommen, Fernsehdarstellerin Alexandra Rietz ebenso und Mola Adebisi. Gast war auch Natalia Osada, Reality-TV-Teilnehmerin ("Catch the Millionaire"). Aber auch Bertold Reul wünschte viel Glück. Der Hoteldirektor wartet nur darauf, dass gegenüber sein Hotel De Medici bald eröffnen kann. Musik kam von DJ Theo Fitsos, der Open-air-Grill wurde von Metzgermeister Peter Inhoven betrieben. Und weil Michael Naseband, früher Polizist und Darsteller der Serie K 11, Mitglied der Düsseldorfer Jonges ist, kam auch Baas Wolfgang Rolshoven zum Gratulieren.

Ab heute ist das Lokal nun für alle anderen Gäste geöffnet und will unter dem Motto "Lassen Sie sich auf ein paar Drinks und Snacks verhaften" ein bisschen Krimi-Atmosphäre vermitteln. Denn das "Naseband's" ist auch Schauplatz eines Krimis, den der neue Gastronom geschrieben hat.

Alle Fotos des Abends gibt's auf TONIGHT.de!

(ak/kett)