1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Jasmin Tabatabai: Nach dem Konzert wird in den Geburtstag hinein gefeiert

Jasmin Tabatabai : Nach dem Konzert wird in den Geburtstag hinein gefeiert

Sie habe schon so oft an ihrem Geburtstag arbeiten müssen - darum findet sie den Auftritt am Tag zuvor gar nicht dramatisch: Jasmin Tabatabai reist als 46-Jährige am Samstag nach Düsseldorf und verlässt die Stadt wieder als 47-Jährige. Sie will in Düsseldorf in diesen Geburtstag hineinfeiern.

Sie habe schon so oft an ihrem Geburtstag arbeiten müssen - darum findet sie den Auftritt am Tag zuvor gar nicht dramatisch: Jasmin Tabatabai reist als 46-Jährige am Samstag nach Düsseldorf und verlässt die Stadt wieder als 47-Jährige. Sie will in Düsseldorf in diesen Geburtstag hineinfeiern.

Die Deutsch-Iranerin tritt zum zweiten Mal anlässlich der Jazz Rally in Düsseldorf auf. Vor sechs Jahren als Rock-Sängerin, jetzt als sanftere Jazz-Interpretin. Ihr Konzert am Samstag in der Rheinterrasse beginnt um 21 Uhr. Dann steht sie mit dem David-Klein-Quartett auf der Bühne und singt unter anderem Chansons von ihrer letzten CD "Eine Frau", für die sie mit dem Echo Jazz ausgezeichnet wurde. "Kann denn Liebe Sünde sein" ist genauso dabei wie ihr eigenes "Catch me" oder "Herbstgewitter" von Reinhard Mey. Mit David Klein plant die "singende Schauspielerin", wie sie sich selbst bezeichnet, auch schon eine neue Jazz-CD.

Die 22. Jazz Rally wird mit den ersten Konzerten am Donnerstagabend in der Rheinterrasse eröffnet, offiziell dann am Freitag am Rathaus. Bis Sonntagnacht wird auf 30 Bühnen zu insgesamt 77 Konzerten eingeladen - einige sind drinnen, viele draußen oder in kleinen Clubs. Das Konzertzelt steht wieder auf dem Burgplatz. Morgen um Mitternacht endet der Vorverkaufspreis für den Button in Höhe von 32 Euro, danach kostet er dann 40 Euro.

www.duesseldorfer-jazzrally.de

(ak)