1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Laufsteg: Modehaus von Drathen zeigt die Winter-Trends

Laufsteg : Modehaus von Drathen zeigt die Winter-Trends

Mindestens mit Beginn der Winterzeit in dieser Woche hat die kalte Jahreszeit wohl endgültig begonnen. Ein perfekter Zeitpunkt also, um sich auch modisch auf den Winter einzustellen. Wie in jedem Jahr lud deshalb auch jetzt wieder das Modehaus von Drathen zur Modenschau ein. Gezeigt wurden die neusten Trends für den Winter. Rund 250 - zumeist weibliche - Kunden kamen der Einladung des Hauses nach und folgten mit einem Gläschen Sekt oder O-Saft in der Hand der Moderation von Geschäftsführer Marten von Drathen.

Mindestens mit Beginn der Winterzeit in dieser Woche hat die kalte Jahreszeit wohl endgültig begonnen. Ein perfekter Zeitpunkt also, um sich auch modisch auf den Winter einzustellen. Wie in jedem Jahr lud deshalb auch jetzt wieder das Modehaus von Drathen zur Modenschau ein. Gezeigt wurden die neusten Trends für den Winter. Rund 250 - zumeist weibliche - Kunden kamen der Einladung des Hauses nach und folgten mit einem Gläschen Sekt oder O-Saft in der Hand der Moderation von Geschäftsführer Marten von Drathen.

"Ein Trend, der sich auch im Winter fortsetzt, ist der zu Bikerjacken. Die werden dann ganz unterschiedlich von den Designern interpretiert. In italienischen Kollektionen wird zum Beispiel Spitze eingearbeitet", erklärt von Drathen. Ebenfalls Trend (und für den Winter auch unglaublich praktisch): Strickmode, allerdings nicht eng anliegend, sondern in lässigen Silhouetten. "Und auch Boyfriend-Hosen werden jetzt wieder getragen. Aber natürlich nicht zu weit geschnitten, sondern lässig und zugleich elegant", so von Drathen.

  • Stefan Schulze-Hausmann rief den Deutschen Nachhaltigkeitspreis
    Nachhaltigkeitstag in Düsseldorf : „Die Messe ist noch nicht gelesen“
  • Nach Schlaganfall vor drei Jahren : Wie Fortunas Stadion-DJ sein Leben umkrempelte
  • Neues Schlösser Quartier: Stephanie Gilles  ist
    Event-Location in Düsseldorfs Altstadt : Neustart für das Schlösser-Quartier
  • Entwicklung der Pandemie : Corona-Inzidenz in NRW stabil - Wert in Köln steigt weiter
  • An der Türe zu einem Geschäft
    Neue Corona-Schutzverordnung in NRW : Scharfe 2G-Kontrollen im Handel erst ab Mittwoch
  • NRW-Verkehrsministerin Ina Brandes.
    NRW-Wahl : Neue Verkehrsministerin Ina Brandes kandidiert für den Landtag

Mehrmals im Jahr laden er und seine Mitarbeiter zur Modenschau. Wichtig ist dem Team dabei, den Geschmack aller Gäste zu treffen. "Wir haben Mode für sportliche Typen aber auch Kollektionen für Frauen, die es femininer mögen. So ist für jeden etwas dabei."

(lai)