1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Unternehmer-Frühstück: Modehaus im Kö-Bogen will mehr für Männer tun

Unternehmer-Frühstück : Modehaus im Kö-Bogen will mehr für Männer tun

Frühstücken und nebenbei über ein interessantes Thema gut informiert werden: Diese Kombination bietet das Unternehmerfrühstück im Wirtschaftsclub.

Andreas Rebbelmund, der Geschäftsführer des Breuninger-Kaufhauses im Kö-Bogen, war gestern in die Schadow Arkaden gekommen und bilanzierte das erste Jahr des Stuttgarter Unternehmens in Düsseldorf. Unter dem Strich lautete das ehrliche Resümee: mit den Umsätzen zufrieden, aber Luft nach oben.

"Viele Menschen müssen den Weg zu uns noch lernen", sagt Rebbelmund, denn Breuninger liege nicht an einer gewohnten Flanierroute, sondern müsse sich diese Position erst noch erwerben. Dafür bringt das Modehaus laut Rebbelmund aber das richtige Rüstzeug mit. Wenn der Hype um ein neues Gebäude vorbei sei, müsse man mit den eigenen Vorzügen punkten: mit einem tollen Angebot (derzeit 478 Marken), vor allem aber mit freundlichen, zuvorkommenden und proaktiven Mitarbeitern.

"Selbst wenn jemand bei uns nichts kauft, muss er mit einem guten Gefühl aus dem Haus gehen", sagt Rebbelmund, der jetzt Kundenwünsche intensiver erforschen und umsetzen will. Eines steht bereits fest: "Wir wollen den Herrn stärker in den Fokus nehmen." Ach ja: Die Düsseldorfer(innen) lassen sich's gerne gut gehen. 8000 Glas Prosecco sind im Basement im ersten Jahr über den Tresen gegangen.

(ujr)