Friseur: Mod's-Hair-Chef mag das Altbier

Friseur: Mod's-Hair-Chef mag das Altbier

Einer der Gründer der französischen Friseurkette Mod's Hair, Frédéric Bérard, hat jetzt die Deutschlandzentrale des Unternehmens in Düsseldorf wegen eines Shootings für Partyfrisuren besucht.

Früher stylte er die Models, die Helmut Newton fotografierte. Heute verwaltet er mit Bruder Guillaume das Coiffeur-Imperium mit 500 Filialen weltweit. Er liebe Düsseldorf, gestand er bei seinem Besuch. Er trinke auch gerne Altbier und erkunde deshalb gerne die Brauhausszene hier. Unwiderstehlich sind für jedes Mal die japanischen Restaurants rund um die Immermannstraße: "Düsseldorf ist eine sehr schöne Stadt, schon ein bisschen mit Paris zu vergleichen", sagt der Maestro. "Die Friseure hier haben ein hohes Niveau, ich kann nur staunen."

(bpa)