Designer-Schau: Mit Schachbrettmuster die eigene Modekarriere aufgebaut

Designer-Schau : Mit Schachbrettmuster die eigene Modekarriere aufgebaut

23 Karten brauchte KatharinaBöhl allein für ihre Familie, die ganz speziell für sie am Freitag aus Darmstadt nach Düsseldorf anreist.

23 Karten brauchte Katharina Böhl allein für ihre Familie, die ganz speziell für sie am Freitag aus Darmstadt nach Düsseldorf anreist.

"Freunde, Schwester, Oma und Opa - sie kommen alle", freut sich die 23-Jährige. Denn Katharina ist eine von 16 Absolventen des Design Departments, die in einer großen Schau im Stahlwerk ihre Abschlusskollektionen präsentieren. Drei Jahre daueret die Ausbildung zur Mode-Designerin an der Schule, die jetzt zum sechsten Mal mit einer Schau beendet wird.

Jeder Student, jede Studentin, hat sich ein individuelles Motto für die Kollektion erwählt. Bei Katharina Böhl heißt es "Mensch, ärgere Dich nicht". Sie hat Motive aus diesem Brettspiel, aber auch aus dem Schach oder von Kartenspielen als Muster für Röcke, Pullover, Westen, Hosen oder Overalls gewählt. Was kreativ klingt, ist ausgefallene Mode und nicht unbedingt bürotauglich. "Stimmt, meine Mode kann man zum Beispiel bei einem Event anziehen," sagt Katharina. "Klassisch tragbar sind sie nicht." Sie und die anderen Absolventen wollen schließlich mit ihren Arbeiten auffallen und sich damit bewerben. Die Studentin aus Darmstadt, die in Derendorf lebt und in einem Café im Hafen jobbt, um sich das Studium zu finanzieren, hat einen Traum-Arbeitgeber: "Ich möchte gerne in den Acne-Studios in Stockholm arbeiten und werde mich jetzt auch dort bewerben." Sie liebt das skandinavische Lebensgefühl und war auch gerade in Stockholm.

Die 16 Department-Absolventen präsentieren nicht nur ihre Mode, sondern haben auch an der Organisation und Vorbereitung der Modenschau mit gearbeitet, die Models mit ausgesucht und ihre Mode den Mannequins angepasst.

Die Modenschau beginnt am Freitag um 20 Uhr im Stahlwerk, 800 Gäste haben Platz, es gibt noch Restkarten (25/35 Euro) an der Abendkasse. Die After-Show-Party beginnt um 23 Uhr.

(ak)
Mehr von RP ONLINE