Lesung : Miriam Meckels Kopf gehört ihr

Miriam Meckel ist Publizistin, Professorin und Herausgeberin der "Wirtschaftswoche". Immer wieder macht sie die Öffentlichkeit neugierig auf das, was in ihr vorgeht. Ihre Erfahrungen mit einem Burnout verarbeitete sie in dem Bestseller "Brief an mein Leben", und auch in ihrem neuesten Werk gewährt sie Einblicke in ihre Denken und Leben. "Mein Kopf gehört mir. Eine Reise durch die schöne neue Welt des Brainhacking" stellte die Kommunikationsexpertin, die übrigens mit TV-Moderatorin Anne Will verheiratet ist, in der Buchhandlung Mayersche Droste an der Kö vor und machte einmal mehr deutlich, dass sie eine versierte Grenzgängerin zwischen Wissenschaft und Praxis ist und anschaulich beschreiben kann, wie neue Technologien und das Internet unser Leben verändern.

Miriam Meckel ist Publizistin, Professorin und Herausgeberin der "Wirtschaftswoche". Immer wieder macht sie die Öffentlichkeit neugierig auf das, was in ihr vorgeht. Ihre Erfahrungen mit einem Burnout verarbeitete sie in dem Bestseller "Brief an mein Leben", und auch in ihrem neuesten Werk gewährt sie Einblicke in ihre Denken und Leben. "Mein Kopf gehört mir. Eine Reise durch die schöne neue Welt des Brainhacking" stellte die Kommunikationsexpertin, die übrigens mit TV-Moderatorin Anne Will verheiratet ist, in der Buchhandlung Mayersche Droste an der Kö vor und machte einmal mehr deutlich, dass sie eine versierte Grenzgängerin zwischen Wissenschaft und Praxis ist und anschaulich beschreiben kann, wie neue Technologien und das Internet unser Leben verändern.

"Wir müssen die Autonomie über unseren Kopf behalten - als Kreativraum, Privatsphäre des Denkens und Refugium des Bewusstseins", fordert sie.

(bpa)
Mehr von RP ONLINE