1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Auszeichnung: Marine-Medaille für Gerd Welchering

Auszeichnung : Marine-Medaille für Gerd Welchering

Um die christliche Seefahrt hat sich Gerd Welchering, 14 Jahre Baas der Jonges, zwar nicht verdient gemacht. Immerhin aber ließ er sich in jüngeren Jahren an vielen Orten der Welt bis nach Australien alle Winde um die Nase wehen.

Um die christliche Seefahrt hat sich Gerd Welchering, 14 Jahre Baas der Jonges, zwar nicht verdient gemacht. Immerhin aber ließ er sich in jüngeren Jahren an vielen Orten der Welt bis nach Australien alle Winde um die Nase wehen.

Die Marinekameradschaft Düsseldorf zeichnete ihn auf Anregung ihres Vorsitzenden Pascal Stein im "Goldenen Kessel" mit der Professor- Munzer-Medaille aus. Allerdings für seinen Einsatz für das Brauchtum.

Und deshalb auch überreichte ihm Ex-Venetia Pia Oertel die Medaille. Wolfgang Rolshoven, einer von Welcherings Nachfolgern als Baas der Jonges, hielt eine Laudatio auf ihn und erinnerte daran, dass erst durch Initiative seines Vorgängers der Bau des Henkel-Saals auf den Weg kam. Was den Düsseldorfer "Marines" besonders gefiel und sie zum Mitsingen brachte, waren Seemannslieder vorgetragen vom Shanty-Chor Unterbach.

(wber)