Brauchtum: Lothar Inden geehrt wie ein OB

Brauchtum: Lothar Inden geehrt wie ein OB

Lothar Inden, Chef des St. Sebastianus Schützenvereins, wurde jetzt bei der Monatsversammlung der Gesellschaft "Reserve" im Brauhaus "Schlüssel" zum Ehrenmitglied befördert.

Lothar Inden, Chef des St. Sebastianus Schützenvereins, wurde jetzt bei der Monatsversammlung der Gesellschaft "Reserve" im Brauhaus "Schlüssel" zum Ehrenmitglied befördert.

Mitglied ist Inden, der dem "Großen Verein" von 1316 vorsteht, bei den Kameraden mit den blau-weiß gepunkteten Fliegen schon seit vielen Jahren. Diese Auszeichnung ist etwas ganz Besonderes. Denn bisher machte die "Reserve" nur amtierende Oberbürgermeister, von Klaus Bungert über Joachim Erwin bis Dirk Elbers zu Ehrenmitgliedern. Oberbürgermeister Thomas Geisel bescheidet sich derzeit noch mit der Rolle als einfaches Mitglied.

Inden zu Präsident Wilfried Kiefer: "Ich bin stolz über diese Ehrung, möchte aber trotzdem kein Oberbürgermeister werden." Im Rahmen der Veranstaltung kündigt Susanne Anna, Chefin des Stadtmuseums Düsseldorf, eine große Ausstellung zum 700. Bestehen des St. Sebastianus Schützenvereins an. Sie wird im Februar eröffnet.

(wber)