Graffito in Düsseldorf: Liebesgruß ist übermalt

Graffito in Düsseldorf: Liebesgruß ist übermalt

Drei Wochen lang blickten S-Bahn-Passagiere auf dem Weg von Bilk nach Friedrichstadt auf das großformatige Portrait von Zohre Esmaeli, eine Schönheit mit langem Haar. Der Freund des Super-Models aus Afghanistan lebt im Haus gegenüber und hatte es ihr zum Geburtstag geschenkt.

Drei Wochen lang blickten S-Bahn-Passagiere auf dem Weg von Bilk nach Friedrichstadt auf das großformatige Portrait von Zohre Esmaeli, eine Schönheit mit langem Haar. Der Freund des Super-Models aus Afghanistan lebt im Haus gegenüber und hatte es ihr zum Geburtstag geschenkt.

Gerade als der Airbrush-Künstler Andi Ponto mit dem Werk fertig war, wurde der Vermieter des Hauses an der Philipp-Reis-Straße auf die Veränderung des Hauses aufmerksam und verständigte die Polizei.

  • Fotos : Streetart in Düsseldorf
  • Graffiti in Düsseldorf : Ein Wandgemälde als Liebesgruß

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Sachbeschädigung. Seit Dienstag ist der Liebesgruß an Zohre Geschichte. Laut Vermieter hat Ponto die Hauswand weiß überstreichen lassen.

Es ist aber nicht das Weiß der Friedensfahne. Denn der Vermieter hätte sich eine Farbe gewünscht, die besser an die umgebenden Häuser angepasst ist.

(stz)
Mehr von RP ONLINE