1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Rp-Aktion: Leser gewinnen große Flughafen-Tour

Rp-Aktion : Leser gewinnen große Flughafen-Tour

Alexander Pies ist zwar schon seit 18 Jahren freiwilliger Feuerwehrmann in Neuss, die 42 Tonnen schweren "Panther"-Einsatzfahrzeuge der Düsseldorfer Flughafen-Feuerwehr sind für ihn dann aber doch eine andere Liga. Seine Partnerin Stefanie Tronich überraschte den 36-Jährigen mit einer Flughafentour, die sie bei der RP-Aktion "Adventskalender" im Dezember gewann.

Alexander Pies ist zwar schon seit 18 Jahren freiwilliger Feuerwehrmann in Neuss, die 42 Tonnen schweren "Panther"-Einsatzfahrzeuge der Düsseldorfer Flughafen-Feuerwehr sind für ihn dann aber doch eine andere Liga. Seine Partnerin Stefanie Tronich überraschte den 36-Jährigen mit einer Flughafentour, die sie bei der RP-Aktion "Adventskalender" im Dezember gewann.

Der Düsseldorfer Flughafen ist für das Paar nichts Neues. "Wir fliegen regelmäßig von hier", sagte Tronich, "zuletzt im Oktober nach Mallorca." Was die beiden Neusser nicht kennen, ist der Betrieb, der sich täglich hinter den Kulissen abspielt. Nach der Routine-Sicherheitskontrolle nehmen sie im Rollfeld-Fahrzeug von DUS-Vertreter Thomas Kötter Platz. Erste Lektion: Der Flughafen hat seine ganz eigenen Gesetze. "Man braucht einen besonderen Führerschein, wenn man hier fahren will", sagt Kötter. "Es wird sogar geblitzt." Vorbei geht es an dutzenden Mitarbeitern, die sich beeilen, das Gepäck von tausenden Passagieren täglich rechtzeitig zu verladen. "Wie viele Menschen sind hier beschäftigt?", will Pies wissen. Die Antwort Kötters beeindruckt ihn sichtlich: Der Flughafen unterhält 20 000 Arbeitsplätze.

  • Der Tänzer Daniel Smith präsentierte seine
    Gegen den Blues mit Düsseldorfer Fotokunst : Mit Paradiesvögeln gegen Corona-Traurigkeit
  • Walter Kreutner macht seit Jahrzehnten Ausdauertraining
    Düsseldorfer will mit Hündin 25.000 Euro gewinnen : Hündin Yosiko hält Herrchen Walter jung
  • US-Generalkonsulin Fiona Evans wird Düsseldorf verlassen,
    Eine Konsulin sagt Düsseldorf Goodbye : In Düsseldorf hat sie ihre deutschen Wurzeln aufgespürt
  • Feuerwehrleute besprechen sich während der Evakuierung
    Hochwasser-Newsblog : Amtliche Warnung der Stufe 2 vor starken Gewittern mit Starkregen und Hagel in NRW
  • Die Überflutung der Ostparksiedlung ist ein
    Spundwände und neue Deiche : Wo sich Düsseldorf jetzt vor Hochwasser schützt
  • Corona-Pandemie : Inzidenzwert in NRW steigt stetig an

Vor dem Besuch bei der Feuerwehr weiht Kötter die beiden noch in das Geheimnis seines Lieblingsortes ein. Der Platz vor der Landebahn, eine Kette aus Flugzeugen zieht sich bis zum Horizont, direkt über den Köpfen von Tronich und Pies setzen Maschinen aus aller Welt zur Landung an. Den derzeit größten Besucher des Flughafens sehen sie zwar nicht in der Luft, dafür aber aus direkter Nähe am Boden: Eine 757 der "Emirates", die zweimal am Tag nach Dubai und zurück fliegt.

(bur)