Ladies Lunch in Düsseldorf: Eine Duftreise im Hotel Nikko

Ladies Lunch in Düsseldorf : Eine Duftreise durch Japan

Beim Ladies Lunch im Hotel Nikko drehte sich alles um die schönen Düfte aus dem Land der aufgehenden Sonne.

Sie tragen Namen wie Sakura (Kirschblüte), Lucky (glücklich), Rose Kabuki oder Holy Poeni (Pfingstrose) und erinnern an den großen Christian Dior. Der Meister veränderte 1947 mit seinem New Look das Gesicht der Mode, er definierte die weibliche Silhouette neu und belebte in der Nachkriegszeit die Pariser Modebranche und die im gesamten Europa wieder. Weil Dior aber nicht nur Couturier sein wollte, sondern ebenso sehr Parfümeur, kreierte er, inspiriert von seiner Leidenschaft für Blumen, parallel zu seiner Haute Couture ein Parfum.

Bei einem Ladies Lunch im Zeichen der japanischen Kirschblüte gingen unter anderem Sabine Hansen (IWiL), die junge Düsseldorfer Schauspielerin Vivien Wulf (derzeit im Kino-Film „Missfit“ zu sehen) Caroline Schmitt (Douglas), Sandra Christmann (Art Düsseldorf), Marion Drösser (Ingenhoven Architects), Petra Schlieter-Gropp (schlieter & friends) sowie die Galeristinnen Sabine Gericke und Ariane Paffrath auf eine Duftreise. Eingeladen von Catharina Christe (Marketing-Direktorin Christian Dior Parfums) und Generalmanagerin  Sandra Epper im Benkay Restaurant im Hotel Nikko tauchten die Ladies in die duftenden Kreationen ein, die von passenden Speisen begleitet wurden wie einem Cheesecake mit einem Hauch Maté-Tee.

Mehr von RP ONLINE