Campino: Kurzer Heimatbesuch

Campino: Kurzer Heimatbesuch

Die Toten Hosen haben am Dienstag- und am Mittwochabend große Shows in Köln gespielt. Da braucht es zwischendurch eine bisschen Heimat, die Sänger Campino gestern Nachmittag in der Altstadt suchte, fand - und doch nicht in der erhofften Form.

Die Toten Hosen haben am Dienstag- und am Mittwochabend große Shows in Köln gespielt. Da braucht es zwischendurch eine bisschen Heimat, die Sänger Campino gestern Nachmittag in der Altstadt suchte, fand - und doch nicht in der erhofften Form.

Der 55-Jährige ging ins Uerige, in dem Ehrenbaas Josef Schnitzler am 6. Dezember gerne den Nikolaus gibt. Als der Hosen-Sänger vorbeischaute, war Schnitzler frei von Mütze, Mantel und Sack, trotzdem aber bereit für ein schönes Foto.

(hdf)