Kunst: Kunstausstellung bis Juli bei PwC

Kunst: Kunstausstellung bis Juli bei PwC

Der PwC-Förderpreis "Junge Kunst aus der Akademie" wurde zum neunten Mal ausgelobt. Den musikalischen Rahmen bildeten Studierende der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf unter der Leitung von Prorektor Thomas Leander.

Die Kuratorin der Ausstellung Stefanie Lucci führte zur Entscheidung der Jury aus: "Aljoscha Lahner überzeugte die Jury mit einer konsequenten Eroberung des Raumes. Seine begehbare Bodeninstallation auf 98,87 Quadratmetern aus rotlackierten Spanplatten bespielt den Eingangsbereich des Gebäudes der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft an der Moskauer Straße.

" Neben den elf nominierten jungen Künstlern waren auch die Preisträgerinnen des vergangenen Jahres zu Gast: Donja Nasseri, die den PwC-Förderpreis gewann, sowie Eunsung Yang, die Gewinnerin des Publikumspreises. Die Ausstellung an der Moskauer Straße 19 ist für Besucher vom 12. Juni bis zum 8. Juli werktags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Zur sechsköpfigen Jury gehörten auch Uwe Rittmann (PwC) und Alain Bieber (NRW-Forum).

(tb)
Mehr von RP ONLINE