Marathon: Kons und Geisel laufen in Berlin

Marathon: Kons und Geisel laufen in Berlin

Während in ganz Deutschland der Wahl-Marathon über die Bühne ging, bissen in Berlin zwei Düsseldorfer die Zähne zusammen und stellten sich einem der angesehensten internationalen Lauf-Wettkämpfe: RTL-Moderator Wolfram Kons und Oberbürgermeister Thomas Geisel nahmen am Berlin-Marathon teil, der immer am letzten Wochenende im September stattfindet.

Während in ganz Deutschland der Wahl-Marathon über die Bühne ging, bissen in Berlin zwei Düsseldorfer die Zähne zusammen und stellten sich einem der angesehensten internationalen Lauf-Wettkämpfe: RTL-Moderator Wolfram Kons und Oberbürgermeister Thomas Geisel nahmen am Berlin-Marathon teil, der immer am letzten Wochenende im September stattfindet.

Kons, der bei seinem Sender auch der Gesamtleiter Charity ist, war für die Stiftung "RTL - Wir helfen Kindern" in Berlin. Mit dabei hatte er Box-Champion Marco Huck, Schalke-Legende Ingo Anderbrügge und "Tatort"-Star Tim Wilde.

  • Tv-Tipp : Wolfram Kons trifft Mueller-Stahl

Kons war besonders begeistert von Geisels Ausdauer: "Tolle Leistung", kommentierte er. In drei Stunden und 47 Minuten meisterte der Oberbürgermeister die Strecke. Dann musste er schnell zurück nach Düsseldorf, denn er war auch Wahlleiter. Leider kamen ihm Mega-Staus in die Quere: Von 13 bis 20 Uhr quälte er sich über die Autobahnen, bis er schließlich in Düsseldorf ankam.

(bpa)