1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Stars Der Woche: Konkurrenz-Bus bei Daimler-Demo

Stars Der Woche : Konkurrenz-Bus bei Daimler-Demo

Eigentlich läuft es im Leben doch immer auf eine Frage hinaus: Und, wie war ich? Wir sagen es Ihnen und vergeben Sternchen für die Düsseldorfer Gesellschaft.

Rüdiger Hoffmann "Hallo erst mal" ist der Schlüsselsatz des westfälischen Comedian, und damit will er nun im Bahnverkehr vor Taschendieben warnen. Für die Bundesbahn hat er entsprechende Ansagen produziert. Na, hoffentlich lauschen ihm die Fahrgäste dann nicht so vertieft, dass die Diebe erst recht unbesorgt zugreifen können. ***

Nee, Martin Ammermann - Ihr Auftritt im Sportausschuss als Düsseldorf-Congress-Sprecher war unterste Kreisklasse. Man hatte gehofft, Sie würden was sagen zu künftigen Highlights im Dome oder Arena, stattdessen nur dürftiges Aufzählen bereits gelaufener oder bald kommender 2-b-Events. Keine Sternstunde! Daher auch keinen Stern!

IG Metall Im Kampf um die Rettung von 1800 Arbeitsplätzen im Sprinter-Werk ist die Industriegewerkschaft Rettungsanker der Daimler-Arbeiter. Als die Kollegen der IG Metall Material zur Kundgebung transportieren wollten, mieteten sie mehrere Transporter. Es ist unklar, wer es war, aber der Unglückliche mietete ausgerechnet zwei Busse eines italienischen Konkurrenten -für eine Demo bei Mercedes-Benz! Für das in diesem Fall dramatische Weglassen eines Sterns im Kühlergrill vergeben wir null Sterne.

(ho-/tb/sg)