1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Handwerk: Konditorin Ruth geht auf die Walz

Handwerk : Konditorin Ruth geht auf die Walz

Sie tragen eine Kluft mit Pepitamuster und natürlich auch Hut - Gesellen der Lebensmittelgewerke gehen ebenso auf Wanderschaft, um neue Erfahrungen zu machen, wie ihre Kollegen des Tischler- oder Dachdeckerhandwerkes. Seit Oktober 2014 ist Konditorin Ruth unterwegs und nun am Carlsplatz angekommen, wo sie bei der Patisserie TörtchenTörtchen aushilft. Die 21-Jährige stammt aus dem Elbsandsteingebirge bei Dresden und hat vor zwei Jahren ihre Gesellenprüfung abgelegt.

Sie tragen eine Kluft mit Pepitamuster und natürlich auch Hut - Gesellen der Lebensmittelgewerke gehen ebenso auf Wanderschaft, um neue Erfahrungen zu machen, wie ihre Kollegen des Tischler- oder Dachdeckerhandwerkes. Seit Oktober 2014 ist Konditorin Ruth unterwegs und nun am Carlsplatz angekommen, wo sie bei der Patisserie TörtchenTörtchen aushilft. Die 21-Jährige stammt aus dem Elbsandsteingebirge bei Dresden und hat vor zwei Jahren ihre Gesellenprüfung abgelegt.

Ihre Walz führte sie bereits durch Deutschland, Österreich, in die Schweiz und nach Italien. Stolz kann sie auf ihr Wanderbuch sein, mit den vielen Stempeln und Eintragungen von den Betrieben und Rathäusern, wo sie bereits war. Den Schritt, auf Wanderschaft zu gehen, hat sie nie bereut. In den nächsten Tagen begleitet sie einen Wandergesellen auf seinen letzten 50 Kilometern.

(pfw)