1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Fifty-Fifty: Knoebel spendet drei Kunstwerke

Fifty-Fifty : Knoebel spendet drei Kunstwerke

Imi Knoebel, ehemaliger Schüler von Joseph Beuys und führender Vertreter der Minimal Art, schenkt der Obdachlosenhilfe Fifty-Fifty drei Originalwerke seiner Reihe "Pure Freude" im Wert von 21000 Euro. Verkauft werden sie für jeweils 7000 Euro.

Imi Knoebel, ehemaliger Schüler von Joseph Beuys und führender Vertreter der Minimal Art, schenkt der Obdachlosenhilfe Fifty-Fifty drei Originalwerke seiner Reihe "Pure Freude" im Wert von 21000 Euro. Verkauft werden sie für jeweils 7000 Euro.

Mit dieser Spende will Knoebel seine Anerkennung für die neue Ausrichtung von Fifty-Fifty ausdrücken. Diakoniepfarrer Thorsten Nolting freut sich, denn vom Erlös soll eine Wohnung für obdachlose Frauen und ihre Kinder gekauft werden. Die Kunstwerke sind in der Galerie, Jägerstraße 15, zu sehen.

(RP)