1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Nachtleben: Kneipe Naseband's feiert Einjähriges

Nachtleben : Kneipe Naseband's feiert Einjähriges

Vor exakt einem Jahr wechselte Michael Naseband zum dritten Mal in seinem Leben komplett den Beruf. Gestartet ist er als Polizist, in Düsseldorf und im Kosovo. Dann wurde er Schauspieler. Die Serie "K11 - Kommissare im Einsatz" mit mehr als 1800 Folgen, in der er sich selbst spielte, machte ihn bekannt. Im vergangenen Jahr dann der vorerst letzte Schwenk: Naseband wird Gastwirt.

Vor exakt einem Jahr wechselte Michael Naseband zum dritten Mal in seinem Leben komplett den Beruf. Gestartet ist er als Polizist, in Düsseldorf und im Kosovo. Dann wurde er Schauspieler. Die Serie "K11 - Kommissare im Einsatz" mit mehr als 1800 Folgen, in der er sich selbst spielte, machte ihn bekannt. Im vergangenen Jahr dann der vorerst letzte Schwenk: Naseband wird Gastwirt.

Im September eröffnete der gebürtige Düsseldorfer eine Kneipe namens "Naseband's". Und weil gestern Geburtstag war, schreiben wir das nun auch genau so, obwohl wir natürlich wissen, dass die Schreibweise "Nasebands" ohne Apostroph die richtige gewesen wäre.

Anfangs war gar nicht sicher, ob die Lage an der Mühlenstraße so eine erfolgversprechende Adresse ist. "Mir ist schon klar gewesen, dass hier eher das Einfalltor für die Ratinger ist", sagt der Gastwirt. Doch die Gästezahlen, vor allem am Wochenende, geben dem Gespür des Polizei-Schauspiel-Wirts Recht. Dann nämlich ist der Laden oft rappelvoll. Zur Geburtstagsfeier wurde das Lokal um einen Bierwagen vor der Tür erweitert (Naseband: "Extra-Bierstand für Raucher"). Mehr als 300 Zusagen zur Party hatte Naseband allein in der Facebook-Gruppe seiner Kneipe.

Unter den Gästen waren etwa Jörg Schnorrenberger, neuer General à la Suite der Blau-Weißen und WDR-Moderatorin Petra Albrecht. Insgesamt waren fast 400 Gäste zur Geburtstagsfeier an die Mühlenstraße gekommen.

Alle Fotos der Party finden Sie auf TONIGHT.de!

(tb)