Karneval Ii: KG Originale hat schönsten Orden

Karneval Ii: KG Originale hat schönsten Orden

Vor Jahren hatte die Karnevalsgesellschaft Düsseldorfer Originale bereits mit einem Orden die dritte Position belegt. Nun reichte es bei der Prämierung des Fördervereins Düsseldorfer Karneval für den ersten Platz - und somit für 2000 Euro Preisgeld. "Wir sind sehr stolz", sagte Guido Pfeiffer, Geschäftsführer der Originale. Überzeugt habe vor allem die ungewöhnliche Art, in der das Motto "Uns kritt nix klein - Narrenfreiheit, die muss sein" auf dem Orden aufgegriffen wurde, sagte Angela Erwin, Vorsitzende des Fördervereins. So fanden Blitze, Baufahrzeuge und Bekanntheiten des Karnevals Platz auf der Jecken-Auszeichnung.

Vor Jahren hatte die Karnevalsgesellschaft Düsseldorfer Originale bereits mit einem Orden die dritte Position belegt. Nun reichte es bei der Prämierung des Fördervereins Düsseldorfer Karneval für den ersten Platz - und somit für 2000 Euro Preisgeld. "Wir sind sehr stolz", sagte Guido Pfeiffer, Geschäftsführer der Originale. Überzeugt habe vor allem die ungewöhnliche Art, in der das Motto "Uns kritt nix klein - Narrenfreiheit, die muss sein" auf dem Orden aufgegriffen wurde, sagte Angela Erwin, Vorsitzende des Fördervereins. So fanden Blitze, Baufahrzeuge und Bekanntheiten des Karnevals Platz auf der Jecken-Auszeichnung.

Der zweite Platz und somit 1000 Euro gingen an die KG Kittelbacher Blumenkinder. Über den dritten Platz und je 500 Euro freuten sich die KG Lott Jonn, die Düsseldorfer Funkenartillerie und die Düsseldorfer Narrenzunft. 40 Orden wurden für die achte Ausgabe des Wettbewerbs eingereicht. "Der Preis ist eine Wertschätzung für die Vereine, die sehr viel Zeit und Kreativität in die Herstellung ihrer Orden stecken", so Erwin.

(jaw)