1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Karneval in Düsseldorf: Weibliche Verstärkung für die Jonges

Karneval : Weibliche Verstärkung für die Jonges

Neben vielen bekannten Stars setzten die sonst als Männerverein bekannten Jonges bei ihrer Sitzung auch auf viele Frauen .

Gemeinsam jeck – die Düsseldorfer Jonges, die bei ihren Heimatabenden die Frauen außen vor lassen, feierten am vergangenen Sonntag gemeinsam mit ihren Damen Karneval. Und sogar im Elferrat mit Ex-Prinz Simon Lindecke als Sitzungspräsident waren einige  Frauen vertreten. Baas Wolfgang Rolshoven: „Ein echter  Beweis, wie sehr wir unsere Damen schätzen.“   Gleich zu Beginn der Sitzung machte die Musikband De Fetzer mit ihren Liedern mächtig Furore. Wild entschlossen, fröhlich zu feiern, forderten die Jecken im Saal Zugaben.

Was die Büttenredner betrifft, so hatten die Jonges eine Auswahl der Besten getroffen: Jürgen Becker, Guido Cantz, Bernd Stelter, Garanten  für Humor der Extraklasse. Da stand Becker in seiner Rolle als geplagter Hausmann auf der Bühne. Viele neue Witze und Lacherkracher. Kleine Kostprobe: „Annegret Kramp-Karrenbauer – die sieht aus wie die Frau, die in Oberbilk die Kirchenzeitung austrägt.“ Und noch einer: „Natürlich kann Prinz Charles noch König werden – Schützenkönig in Kaarst.“ Becker verabschiedete sich, ebenfalls nach Zugaben, mit den Worten: „Mir kommt meine Rede heute ausgesprochen lustig vor.“ Guido Cantz, diesmal nicht wie sonst  in roter Jacke, sondern mit ganz neuem Outfit, zitierte seinen Sohn, ein Einzelkind: „Er zu mir: Was heißt hier Einzelkind – ich bin Alleinerbe.“ Cantz nahm sich dann Frank Ribery vor: „Der hat eine besondere Gabe. Einige machen aus Scheiße Gold. Bei ihm ist es genau umgekehrt.“ Von Bernd Stelter („Ich hab drei Haare auf der Brust, ich bin ein Bär“) kamen gesungen ebenso intelligente wie nachdenkliche Witze.

  • Barbara Schöneberger.
    Sendestart im kommenden Jahr : Barbara Schöneberger wird neue Moderatorin von "Verstehen Sie Spaß?"
  • Ulla (74) und Rolf Kuhlmann (75)
    Goldhochzeit von Ulla und Rolf Kuhlmann in Budberg : Seit 50 Jahren ein Herz und eine Kehle
  • Moers, Vorstellung neues Prinzenpaar Manni I.
    Karneval in Moers : Sie sind das neue Moerser Prinzenpaar
  • 2020 fand der vorerst letzte 
Veilchendienstagszug
    Karnevalssession 2021/2022 : Gladbachs Jecken wollen auf Wolke 7 schweben
  • Roland Becker in seinem Element. Foto:
    Golf : GHC-Golfer schaffen Sprung zum Final Four-Turnier
  • Der CDU-Parteivorstand bei seiner konstituierenden Sitzung.
    Stadtverband Dormagen : CDU: Neulinge leiten Projekte

Für Prinz  Martin I. war die Sitzung ein Heimspiel. Er gehört schon lange zu den profilierten Mitgliedern der Jonges und wurde mit Venetia Sabine begeistert gefeiert. Der Auftritt der Tanzgarde der Katholischen Jugend machte zunächst etwas ratlos.  Warum schlichen die Mädels zunächst mit Masken und in Schwarz auf die Bühne? Der Sinn erschloss sich nicht ganz. Aber dann legten sie los, ganz in bunt, und begeisterten die Gäste. Danach brachten die Räuber mit ihren Liedern noch einmal Stimmung in den Saal. Und die Swinging Funfares setzten noch zum Ende einen drauf.