Auszeichnung: Junge Filmemacher erhielten Charity Video Award

Auszeichnung: Junge Filmemacher erhielten Charity Video Award

Für ihre bewegenden Geschichten über die Parkinson-Krankheit erhielten junge Filmemacher den Charity Video Award. Sky-Fernsehmoderatorin Anna Sara Lange führte durch die Veranstaltung, an der auch Schauspieler Rainer Goernemann, der Tenor Ricardo Marinello sowie der Schauspieler und Initiator des Filmtalks NRW, Stefan Job, teilnahmen.

Für ihre bewegenden Geschichten über die Parkinson-Krankheit erhielten junge Filmemacher den Charity Video Award. Sky-Fernsehmoderatorin Anna Sara Lange führte durch die Veranstaltung, an der auch Schauspieler Rainer Goernemann, der Tenor Ricardo Marinello sowie der Schauspieler und Initiator des Filmtalks NRW, Stefan Job, teilnahmen.

Kilian Lieb aus Würzburg holte sich den ersten Platz im Wettbewerb und somit 5000 Euro. Den zweiten Platz machte Willi Kubica aus Ludwigsburg und den dritten Lennert Tewes und Philip Trautmann aus Düsseldorf. Der Unternehmer Rüdiger Muhl ist Initiator des Charity Video Awards.

(bpa)