Brauchtum : Jonges wollen den Prinzen

Das musste schnell nachgeholt werden. Prinz Christian Zeelen war bisher noch nicht Mitglied bei den Jonges. Beim Prinzenpaarempfang im Henkel-Saal gestand er: "Ich bin zum ersten Mal hier. Ein klares Versäumnis." Da drückte ihm Baas Wolfgang Rolshoven sofort ein Aufnahmeantrag in die Hand.

Das musste schnell nachgeholt werden. Prinz Christian Zeelen war bisher noch nicht Mitglied bei den Jonges. Beim Prinzenpaarempfang im Henkel-Saal gestand er: "Ich bin zum ersten Mal hier. Ein klares Versäumnis." Da drückte ihm Baas Wolfgang Rolshoven sofort ein Aufnahmeantrag in die Hand.

Gleich bewarben sich die Tischgemeinschaften um ihn. Christian hörte sich die Namen an: "Flimm-Flämmchen? Klingt niedlich. 2. Löschzug? Auch nicht schlecht. Durst habe ich immer. Ich überleg mir das in Ruhe." Was besonders auffiel: Rolshoven trug eine ausgefallene Narrenkappe. Sie war vor 30 Jahren für den damaligen Baas angefertigt worden und lag bis vor ein paar Tagen noch originalverpackt in der Geschäftsstelle.

(wber)
Mehr von RP ONLINE