Promis in Düsseldorf: Jenny Elvers zeigt tiefe Einblicke bei "Dolphin Aid"

Promis in Düsseldorf : Jenny Elvers zeigt tiefe Einblicke bei "Dolphin Aid"

Besser kann eine Party zur Volljährigkeit kaum sein: mehr als 300 gut gelaunte Gäste, ein festliches Essen, Livemusik und Geldgeschenke von rund 130 000 Euro. So viel spendeten die Besucher der Charity-Gala im Hotel Interconti dem Verein "Dolphin Aid".

Vor 18 Jahren gründete Kirsten "Kiki" Kuhnert den Verein nach einem Schicksalsschlag: Bei einer Familienfeier fiel ihr kleiner Sohn in den Pool, wurde reanimiert — und lag anschließend im Wachkoma. Durch eine Delfin-Therapie in Florida schaffte er es, sich zurück ins Leben zu kämpfen, bis er mit 17 Jahren überraschend starb.

Kirsten Kuhnert und ihre Tochter Kira setzen sich dafür ein, dass viele Kinder mit Behinderungen oder nach traumatischen Erlebnissen eine Delfin-Therapie machen können und haben dabei prominente Unterstützung. Die Schauspieler Philipp Danne und Claudine Wilde sind Botschafter. Die Schauspielerinnen Jenny Elvers, Andrea Spatzek, Liz Baffoe sowie Moderatorin Gülcan Kamps verkauften Lose. Bei der Versteigerung wechselten Kunstwerke, Designerkleidung und Reisegutscheine für viele Tausend Euro die Besitzer.

Bis in die frühen Morgenstunden tanzten unter anderem James-Bond-Bösewicht Götz Otto, Formel-1-Kommentator Heiko Wasser und Prinzessin Ursula von Hohenlohe ausgelassen zur Musik der Band rund um "X-Factor"-Star Colin Rich und John Jürgens alias DJ Munich.

(arm)
Mehr von RP ONLINE