In-Treff in Düsseldorf: Enkelson, Christian Keller und Gerhard Nowak beim Netzwerktreffen

In Treff in Düsseldorf : Netzwerker bleiben auch bei Sommerhitze cool

Der letzte In Treff vor der Sommerpause war eine Grillparty – inklusive Sport und Frozen Yoghurt. Entsprechend entspannt war die Stimmung unter den Netzwerkern.

Eine kühle Brise wehte durch die weit geöffneten Türen des Kesselhauses, als sich am Montagabend zum letzten Mal vor der Sommerpause die Netzwerker beim In Treff vergnügten. So waren die Temperaturen recht angenehm, was besonders die Herren in Anzug und Krawatte erleichtert zur Kenntnis nahmen. „Ohne Krawatte geht ja schon gar nicht“, rief Peter Jung (Jung Produktion) Florian Falk von Just Spices zur Begrüßung lachend zu und zeigte auf seinen offenen Hemdkragen. „Und du kommst hier in kurzen Hosen!“ Falk brachte das gar nicht ins Schwitzen. „Das schafft sowieso nur unsere Gewürzmischung ‚Turboscharf’“, sagte er gelassen. Sänger Enkelson war das erste Mal beim In Treff. „Sieht nach Spaß aus!“

Bei großer Anstrengung schwitzt man übrigens auch im Wasser – sagt jedenfalls Christian Keller. Der Schwimmweltmeister muss es wissen. Einen Rat hatte er für Matthias Körner, Geschäftsführer der Rheinischen Post, dessen Sohn (5) gerade schwimmen lernt: „In dem Alter müssen sich Kinder erst mal nur über Wasser halten – die Technik kommt später.“ Interessiert hörte auch Philipp Schroeder zu (macht Marketing beim Aquazoo): „Bei den Temperaturen aktuell komme ich bei der Arbeit schon mal in Versuchung, ins Becken zu springen.“

010719 Intreff Personaltrainerin Kathrin Heeger und Gerhard Nowak (Sportline gmbh) und Dekan fŸr sport und Management Foto: Andreas Bretz. Foto: Bretz, Andreas (abr)
Manuela Mirzadeh und Marcel Podszus. RP-Foto: Andreas Bretz. Foto: Bretz, Andreas (abr)
Anja Halfmann (Pelzmanufaktur), Julia Sohn und Andrea Greuner Foto: Andreas Bretz. Foto: Bretz, Andreas (abr)
Intreff Pino Degiorgio, Andre Degiorgio (Enkelson) und Florian Falk (Just Spices) Foto: Andreas Bretz. Foto: Bretz, Andreas (abr)

Caterer Georg W. Broich stand an diesem Montag auch selbst auf der Gästeliste. Er servierte – höchst sommertauglich – Panzanella, Falafel, Grillsteaks und zum Dessert Obstsalat mit Holunder-Minz-Marinade. Manche griffen aber auch zum Frozen Yoghurt, präsentiert von der Standortinitative Seestern. Der schmeckte besonders Kommunikationsexpertin Manuela Mirzadeh: „Bei der Hitze sehr erfrischend!“

Mehr von RP ONLINE