Party-Tipps: Hier wird in Düsseldorf in den Mai getanzt

Party-Tipps : Hier wird in Düsseldorf in den Mai getanzt

Das Les Halles in Düsseldorf putzt sich morgen mit einem Blumenmeer heraus. Vor dem alten Güterbahnhof an der Schirmerstraße erwartet die Gäste außerdem der vielleicht größte Maibaum der Stadt. Los geht der Tanz in den Mai ab 21 Uhr. Der Eintritt beträgt 10 Euro.

Das Les Halles in Düsseldorf putzt sich morgen mit einem Blumenmeer heraus. Vor dem alten Güterbahnhof an der Schirmerstraße erwartet die Gäste außerdem der vielleicht größte Maibaum der Stadt. Los geht der Tanz in den Mai ab 21 Uhr. Der Eintritt beträgt 10 Euro.

Romantisch prickeln wird es auch im Apollo Varieté. Ob im blauen Häschen-Kostüm oder im Roboter-Look heizen die Burlesque-Tänzer bei ihrer Show "Va Va Boom" dem Publikum zunächst ein. Bei der Aftershowparty werden die Zuschauer dann nicht nur zum Tanz, sondern auch zur Kreativität aufgefordert. Denn das schönste Burlesque-Kostüm der Gäste wird prämiert. Tickets gibt es unter der Rufnummer 8289 090 ab 47,50 Euro.

Auf der Ratinger Straße beginnt der Tanz in den Wonnemonat bereits ab 18 Uhr mit einem großen Straßenfest. Ab 21 Uhr öffnen sich dann die Türen zur großen Party mit Groove, Funk, House & Party-Classics im Schlösser Quartier Bohème & Henkel-Saal. Karten gibt es im Vorverkauf für 10 Euro, oder an der Abendkasse für 11 Euro.

Von Barbecue über Live-Musik bis hin zum Champions League Halbfinal-Rückspiel auf Leinwand: Der Club Elitär präsentiert sich so im Radisson Blu Media Harbour Hotel an der Hammerstraße. Dresscode: casual. Gefeiert werden kann ab 20 Uhr. Im Vorverkauf kostet ein Ticket 12 Euro, an der Abendkasse 15 Euro. Tickets gibt es an der Hotelrezeption, telefonische Reservierungen unter der Rufnummer 3111910.

Nach Jahren der Abstinenz (das Foyer wurde renoviert) feiert "Unique" wieder im Düsseldorfer Schauspielhaus den Tanz in den Mai unter dem Motto "Monsters of Funk & Soul". Soul & Funk der Sechziger und Siebziger von Vinyl werden auf die Teller geworfen. Karten gibt es im Vorverkauf für 9 Euro, an der Abendkasse für 12 Euro.

Zu den Hits der 1980er Jahre, den besten Chartbreakern der 1990er und aktuellen Hits kann im Stahlwerk gerockt werden, bis die dicken Wände der ehemaligen Industrie-Location wackeln. Der Einlass an der Ronsdorfer Straße ist ab 21 Uhr, Eintritt ab 9,50 Euro.

Gemeinsam mit Antenne Düsseldorf präsentiert die Nachtresidenz zum Tanz in den Mai die neue Veranstaltung "Club 90s". Auf die Plattenteller kommen Songs von Loona über Lou Bega, Whigfield, Captain Jack, Vengaboys bis hin zu Haddaway. Tickets ab 10 Euro.

Das Tanzhaus NRW an der Erkrather Straße ist morgen im Salsa-Fieber. Die "Noche de la Salsa de luxe" lädt Anfänger und Fortgeschrittene zur großen Party auf zwei Tanz-Areas ein. Los geht es ab 21.15 Uhr, Tickets ab 8,80 Euro.

Rock und Balkan gibt es dagegen im Zakk. Auf einem der Tanz-Floors spielen DJ VDE & Alex Charts und Classics aus Rock und Pop. Das DJ-Team "Schwarze Katze & Weisser Kater" sorgt für eine wilde Mischung aus Balkan Beat, Cumbia und Elektro. Karten sind an der Abendkasse für 8 Euro erhältlich. Mehr Party-Tipps aus Düsseldorf und der Region gibt es unter www.tonight.de

(met)
Mehr von RP ONLINE