Kö-Look: "Hier gibt es die bessere Läden"

Kö-Look : "Hier gibt es die bessere Läden"

Nadja Dohmen ist zum Shoppen von Krefeld nach Düsseldorf gekommen, weil es ihrer Meinung nach in der Stadt die besseren Geschäfte gibt. "In Krefeld haben wir kein Zara", sagt die 18-Jährige. Für ihren Shopping-Ausflug hat sich Nadja ein besonderes Outfit überlegt. Sie trägt schwarze Plateau-Stiefel, eine Jeans, ein schwarz-weiß kariertes Oberteil und einen beigefarbenen Oversize-Mantel von Mango. "Am liebsten kaufe ich mir Sachen, die nicht so modern aussehen", meint Nadja, die eine Ausbildung zur visuellen Gestalterin anfangen möchte.

Nadja Dohmen ist zum Shoppen von Krefeld nach Düsseldorf gekommen, weil es ihrer Meinung nach in der Stadt die besseren Geschäfte gibt. "In Krefeld haben wir kein Zara", sagt die 18-Jährige. Für ihren Shopping-Ausflug hat sich Nadja ein besonderes Outfit überlegt. Sie trägt schwarze Plateau-Stiefel, eine Jeans, ein schwarz-weiß kariertes Oberteil und einen beigefarbenen Oversize-Mantel von Mango. "Am liebsten kaufe ich mir Sachen, die nicht so modern aussehen", meint Nadja, die eine Ausbildung zur visuellen Gestalterin anfangen möchte.

Die 18-Jährige liebt es, auf Flohmärkten oder in kleinen Boutiquen nach Vintage-Stücken zu suchen. Auf dem Flohmarkt hat sie auch ihren Fransen-Rucksack gefunden. Was ihr in Sachen Mode gefällt, lässt sich Nadja ungern vorschreiben. "Ich bin nicht der Typ, der in Modezeitschriften blättert. Lieber lasse ich mich direkt von den Menschen auf der Straße inspirieren."

(sdt)
Mehr von RP ONLINE