Kunstwerke: Heiterer Abschluss der Ausstellung "Private Art"

Kunstwerke : Heiterer Abschluss der Ausstellung "Private Art"

Gut 300 Gäste kamen zum Abschluss der "Private Art"-Ausstellung" von Elena Panknin und anderen Künstlern in der Dorfschänke Niederkassel.

Gut 300 Gäste kamen zum Abschluss der "Private Art"-Ausstellung" von Elena Panknin und anderen Künstlern in der Dorfschänke Niederkassel.

An den Wänden des urigen Restaurants hingen an diesem Abend zum letzten Mal Arbeiten von ehemaligen Meisterschülern bekannter Professoren wie Jörg Immendorf (Alexander Besel), Markus Lüpertz (Mikheil Chikhladze) oder auch A.R. Penck (Cahtherine Shamugia und Marina Sailer). Ergänzt wurde diese Auswahl von etablierten Künstlern wie Markus Tollmann, Anna Guseva, Michail Raguzin oder Viktor Popov.

Die Aftershowparty lebte vom Auftritt der Opernsängerin Nikoletta Kungurceva. Außerdem sorgten die beiden DJs Andy Lansky und Ünsal für die richtige musikalische Stimmung. Sie rundeten den illustren Abend mit lässiger House-Musik ab und sorgten auch sonst für beste Laune bei der Finissage.

Im kommenden Sommer werde ein Teil der Ausstellung im Schlosshotel in Velden am Wörthersee zu sehen sein, wie Künstlerin und Organisatorin des Kunstevents, Elena Panknin, ankündigte.

(bpa)
Mehr von RP ONLINE