1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Ehrentag: Günter Tondorf feiert seinen 80. Geburtstag

Ehrentag : Günter Tondorf feiert seinen 80. Geburtstag

Seinen 80. Geburtstag feierte jetzt der über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Rechtsanwalt, Strafverteidiger und Strafrechts-Professor Günter Tondorf im Regierungsschlösschen an der Cecilienallee.

Seinen 80. Geburtstag feierte jetzt der über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Rechtsanwalt, Strafverteidiger und Strafrechts-Professor Günter Tondorf im Regierungsschlösschen an der Cecilienallee.

Tondorf, auch Leiter des Instituts für Konfliktforschung, hat sich mit großen Prozessen ebenso wie mit juristischen Fachbüchern in ganz Deutschland einen Namen gemacht. Für NRW-Justizminister Thomas Kutschaty überbrachte Staatssekretär Karl-Heinz Krems Glückwünsche.

In einer munteren Laudatio wies Krems darauf hin, dass Tondorf zeit seines Lebens nicht nur einen Kampf gegen Unrecht geführt habe, sondern ebenso gegen Maulwürfe in seinem Garten. "Ein vergeblicher Kampf." Unter den 80 Gästen waren auch der ehemalige Richter am Bundesgerichtshof Gerhard Schäfer und der Strafrechtstheoretiker Werner Beulke, beide für diesen Geburtstag aus Süddeutschland nach Düsseldorf gereist.

Große Überraschung herrschte bei den Gästen, als sich Strafverteidiger Rüdiger Deckers als ausgezeichneter Gitarrenspieler und Sänger erwies. Tondorf, von Freunden auch "happy Günter" genannt, blieb zeit seines Lebens kein trockener Jurist, sondern füllte auch ganz andere Rollen aus. So engagierte sich der Düsseldorfer Heimatfreund an der Spitze von bürgerschaftlichen Initiativen und war vor vielen Jahren sogar einmal als Karnevalsprinz im Gespräch.

  • Der Unternehmer Josef Klüh mit seiner
    Düsseldorfer wurde zu internationalem Player :  Josef Klüh feiert seinen 80. Geburtstag
  • Carsten Fritz, Direktor des Steigenberger Parkhotels,
    Neues Edel-Restaurant für Düsseldorf : Das Steigenberger will sich einen Stern erkochen
  • Der Fotograf Martin Schoeller ist regelmäßig
    Im Kampf gegen seltene Krankheiten : Der Starfotograf Martin Schoeller im NRW-Forum
  • Eine Garde nimmt an der Karnevalssitzung
    „Desaster fürs Brauchtum“ : Karnevalssitzungen empören Karnevalisten
  • Corona-Pandemie : Inzidenz in NRW klettert weiter – Großteil der Städte und Kreise über 1000
  • Die Kirchengemeinden stehen vor einem großen
    Weihbischof Rolf Lohmann zum Missbrauchsskandal : „Tief enttäuscht, was Kirche den Menschen angetan hat“

Mit der Band "Ritter von der Ritterstroß" ( im Herzen der Altstadt ist seine Kanzlei) machte er im Brauchtum Furore, als er Düsseldorfer Karnevalslieder von Jupp Schäfers nach einer Reise ins Land der Mitte gemeinsam mit seinem Freund Rechtsanwalt Lothar Böhm auf Chinesisch sang.

(wber)