Weihnachtsbotschaft: Geisel grüßt Bürger mit vielen Promis

Weihnachtsbotschaft : Geisel grüßt Bürger mit vielen Promis

Viele Worte macht Thomas Geisel in seiner ersten Weihnachtsbotschaft als Oberbürgermeister nicht, grüßt die Düsseldorfer lieber musikalisch in einem Internetvideo. Und dafür hat der Rathaus-Chef reichlich Düsseldorfer Prominenz in der Kreuzkirche versammelt.

Da ist zum einen ein Quartett mit Geisel an der Querflöte, dem neuen Flughafenchef Ludger Dohm am Cello, Hagen Lippe-Weißenfeld (Kunstsammlung NRW) an der Bratsche und Tonhallen-Intendant Michael Becker an der Geige - sie spielen aus Händels Feuerwerksmusik.

Musikproduzent Dieter Falk und seine Söhne Maximilan und Paul sorgen für den Pop-Aspekt. Und dann noch der Chor mit vielen bekannten Köpfen: Vera Geisel, Petra Wassner (NRW.Invest), Andreas Ehlert (Handwerkskammer), Stella Wang (Chin. Industrie- und Handelsverband), Thea Ungermann (Schumacher), Mime Nemo, Jonges-Baas Wolfgang Rolshoven, Rechtsanwältin Ingrid Burkhardt-Richter, Hoppeditz Tom Bauer, Architekt Hartmut Miksch und Makler Wulff Aengevelt.

Am Ende wird um Spenden für "Neue Bäume für Düsseldorf" gebeten. Auf dem Flügel steht übrigens Boston - Hinweis auf die neue Partnerstadt?

Sehen Sie hier das Video:

(dr, tb)